Weihnachtsgrüße

„Ehre sei Gott in der Höhe und auf Erden Frieden den Menschen“, so werden wir wieder von den Engeln geweckt werden in der Heiligen Nacht.

Krippenlandschaft in der Heilig Geist Kirche Ergenzingen

Die Engel verbinden Himmel und Erde, wenn das Heil für die Menschheit anbricht. Dort wo Gott ist, wird auch Friede sein und dort wo die Menschen das Gute finden, ist auch Gott anwesend. Das steht für mich hinter dieser weihnachtlichen Ansage der Engel. Wenn ich an unsere Welt denke, dann sollten wir doch ein viel größeres Gespür für das Gute und Schöne entwickeln und dahinter Gott sehen, wie auch wir, wenn wir uns an Gott wenden, nie die Welt aus den Augen verlieren dürfen.

Ich wünsche Ihnen friedvolle und besinnliche Stunden der Weihnacht in Ihren Familien oder auch mit sich allein. Frohe und gesegnete Festtage.

Ihr Pfarrer Klaus Rennemann